Wer ist besser? Achtung - nicht ganz ernst gemeint

 

Heute ist wieder Mittwoch und wie jeden Mittwoch setzen wir uns alle zusammen. Dieses Mal sogar zusammen mit der Katzenfraktion. Ja, wir bei Minerva können nicht nur bellen - es gibt auch eine flauschig-kratzige Miau-Fraktion unter uns. Die Rede ist vom Team der Our Cats, unserem Katzenmagazin. Eigentlich ging es um Corona. Ich meine - der Lockdown geht zurück. Im Rheinland machen Samstag die ersten Restaurants auf und Infektionen auf Haustiere sind immer noch nicht nachgewiesen - egal, was die Tante von jemandem dessen Neffe mit einer Frau verheiratet ist, deren Freundin einen Mann hat der a) Virologe, b) Arzt, c) hoch informiert ist auch gehört haben mag. Und ja, Freigänger unter den Katzen dürfen raus.

 

Wie von selbst...

...entwickelte sich dabei aber ein kleiner Wettstreit. Keine Ahnung, wie das entstand. Vielleicht liegt das in der Luft, wenn ausgesprochene Hundemenschen auf die Flauschfraktion treffen. Irgendwie geht es auf einmal darum, dass die Katze das beste Haustier ever, ever, ever ist!. Wir von der Hundefraktion schreiben euch dazu nur einen kurzen Tagebuchkommentar, liebe Kollegen aus der Katzenfraktion. Ein kurzer Kommentar, der dafür aber alles sagt: 

 

Tagebuch eines Hundes

Er gibt mir Fressen. Er sorgt für mich. Ich liebe ihn! Oh, wie sehr ich ihn liebe! 

 

Tagebuch einer Katze

Ich stelle fest, dass sie frisches Fleisch von Porzellantellern essen, während ich und die anderen Tiere uns mit trockenen Brocken in Plastikbehältern begnügen müssen. Obwohl ich meine Abscheu davor sehr deutlich gemacht habe, muss ich mich nun überwinden, davon zu essen. Nur sehr wenig, aber genug, um bei Kräften zu bleiben. Aber wartet nur ab – ihr werdet büßen. Gleich kotze ich in den Flur und pinkle auf den neuen Perserteppich. Mal sehen, was mir sonst noch einfällt,....

 

Noch Fragen? 

 

Euer Team von der HundeWelt